Zusammenfasern

In der Zeit von Juli bis halb Dezember 2021 werde ich aus Fotografie und textilen Materialien ein neues Kunstwerk kreieren. Das übergreifende Thema ist die Natur, die uns umgibt. Ich verwende für die Arbeit fotografische Bilder die auf Stoff gedruckt werden, Stoffreste von schönen Stoffen und Stickereien. Diese unterschiedlichen Materialien und Bildteile werden durch die Collagetechnik auf abstrakte Weise miteinander verbunden.

Wie ich das genau machen werde, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Wenn du diesem Prozess folgen möchtest, kannst du hier unten in meinem Blog mitverfolgen.

Blog

#07 Farbpalette

Posted on07 okt 2021

Farben bestimmen

Welche Farben passen gut zusammen und welche Kombination ist harmonisch, aber gleichzeitig nicht langweilig und standardmäßig? Entscheide ich mich für eine Ton-sur-Ton Variante oder eher für Komplementärfarben?

Welche Grundstimmung sollte die Arbeit ausdrucken?

Welcher Eindruck vermitteln die eingerichten Bilder und Stoffe? Was möchte ich selbst hinzufügen?

Ich bin immer noch voll beschäftigt mit meinem Projekt und im Moment gibt es mehr Fragen als Antworten…genau wie ein kreativer Arbeitsprozess verlaufen sollte… 🙂

#6 Sticken und Malen

Posted on20 sep 2021

Kleine Experimente mit Sticken und Malen

Es macht echt Spass auszuprobieren wie sich diese Techniken kombinieren lassen.

Was funktioniert besser, abstrakt oder figurativ? Wie reagiert die Oberfläche auf Farbe und wie reagiert sie auf Garn?

#5 Techniken ausprobieren

Posted on30 aug 2021

Drucken, Stricken und Nähen

Das Projekt läuft jetzt seit Juli und ich bin derzeit sehr damit beschäftigt, alle möglichen Druck- und Sticktechniken auszuprobieren. 

Mit der Druckqualität bin ich sehr zufrieden. Außerdem schaue ich mir an, in welche Form ich das definitive Bild gießen werde, damit im Endergebnis von jedem Teilnehmer etwas zurückzusehen ist.

Das mache ich meistens am Computer. Sobald diese Form feststeht, werde ich weiter sticken und mit der Nähmaschine arbeiten.

#4 Stoffproben

Posted on24 aug 2021

Experimente mit Stoffdruck

Ich habe schon ein Paar Experimente mit Stoffdruck durchgeführt und bin ganz begeistert von der Druckqualität!

Ich habe im Moment ganz viele Ideeen und probiere einfach alles aus, damit ich sehen kann was am besten funktioniert.

Diese Projektfase ist sehr interessant, da ich jetzt noch nicht weiss wie das Enddergebnis aussehen wird. Es wird auf jeden Fall schön!

#3 Einsendeschluss

Posted on09 aug 2021

Vielen Dank für euer Beiträge!

Gestern war der Einsendeschluss fürs Einreichen von Fotos, Stoffe und Stickereien. Herzlichen Dank an alle die mir etwas zugeschickt haben, ich habe mich seht gefreut übder die schöne Farben, Formen und Motive!

Ich habe alles mal zusammengelegt und eine digitale Skizze gemacht. So wird das Endbild natürlich nicht ausehen, es ist einfach wie gesagt, eine Skizze 😉

#2 Bildbeiträge

Posted on20 jul 2021

Die ersten Bildbeiträge sind da!

Ich habe einige sehr schöne und interessante Bilder und Stickereien bekommen. Herzlichen Dank schon mal an alle enthousiaste Fotografen/innen und Spender/innen die so schnell dabei waren!

Eine vorläufige Gemeinsamkeit ist mir schon aufgefallen…die Farbe Rot 🙂

#1 Projektstart Zusammenfasern

Posted on13 jul 2021

Das Projekt hat angefangen!

Ich habe schon einige Arbeitsmaterialen gesammelt, die Projektseite meiner Website ist fertig und meinen ‘Call for Action’ kann bald verschickt werden. Ich habe alles auf Deutsch, English und Niederländisch vorbereitet.

Bin gespant wer mitmacht und was ich eingereicht bekomme!

Hintergrundinfos

Projektbeschreibung

In der Zeit von Juli bis halb Dezember 2021 werde ich aus Fotografie und textilen Materialien ein neues Kunstwerk kreieren. Das übergreifende Thema ist die Natur, die uns umgibt. Ich verwende für die Arbeit fotografische Bilder die auf Stoff gedruckt werden, Stoffreste von schönen Stoffen und Stickereien. Diese unterschiedlichen Materialien und Bildteile werden durch die Collagetechnik auf abstrakte Weise miteinander verbunden.

 

ACHTUNG: ES KÖNNEN KEINE BILDER ODER STOFFE MEHR EINGEREICHT WERDEN, DER EINSENDESCHLUSS IST SCHON VORBEI.

Aufruf zur Mitarbeit

Ein Beitrag interessierter Menschen zu dieser Arbeit ist von wesentlicher Bedeutung und sehr wünschenswert. Schicke mir gerne ein:

  • Foto eines Motivs aus der Natur, zum Beispiel eine Blume, ein Baum oder ein Tier usw. Das Bild muss nicht technisch hochwertig sein, es kann auch gemacht werden mit einem Smartphone. 
  • oder ein schönes kleines Stück Stoff, das du noch herumliegen hast und nicht mehr brauchen. 
    (10 x 10 cm ist ausreichend, kann per Post verschickt werden) 
  • oder Stickgarn / eine selbstgemachte KLEINE Stickerei, die du spenden möchtest. 
    (Format bis maximal 20 x 20 cm, kann auch per Post verschickt werden. Bitte vorher kurz ankündigen was du schicken möchtest)

Gegenleistung

Als Gegenleistung erhältst du, wenn die Arbeit fertig ist und das Projekt abgeschlossen, als Dankeschön einen kleinen handsignierten Fotodruck des Kunstwerkes. 

Wichtig zu wissen

  • Mir ist wichtig, dass dein Beitrag ein positives Erscheinungsbild hat und du einen schönen Gedanken damit in Verbindung bringst. 
  • Ich werde höchstwahrscheinlich nicht das gesamte Foto, den Stoff oder die Stickerei verwenden, sondern einen Teil davon für die Collage. Es ist daher möglich, dass du deinen eigenen Beitrag nicht mehr sofort erkennen kannst im Gesamtbild. 

Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Projektziel

Mein primäres Ziel bei der Erstellung dieser Textilcollage ist es, ein Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Menschen die sich nicht kennen, zu schaffen und zu stärken. Der Beitrag von anderen Menschen ist essenziell, denn der Input unterschiedlicher Personen zu einem gemeinsamen Endergebnis, schafft einen großen Mehrwert im Bereich der Vielfalt und Schichtung der Arbeit. Die guten Gedanken und positiven Absichten verleihen dem Kunstwerk zudem eine besondere energetische Aufladung.

Den Arbeitsprozess verfolgen

  • Während der Entstehung kann die Arbeit für Interessierte auf meiner Website maflab.com/zusammen digital besichtigt werden.
  • Die Arbeit kann auch persönlich bei einem Besuch in meinem Atelier während der Arbeitszeit (nach Vereinbarung) erlebt werden.
  • Das Endergebnis wird auf dieser Website gezeigt und in Dezember auch in meinem Atelier ausgestellt.

Titel

Der Titel “Zusammenfasern” setzt sich aus den Wörtern “zusammen” und “Fasern” zusammen und bezieht sich auf die Tradition, von Familie, Freunde und Nachbarn die eine Tapisserie für ein ankommendes Brautpaar herstellen und dabei allerlei positive Gedanken und Wünsche für Fruchtbarkeit und ein langes und glückliches Leben in das Tuch einweben.

In diesem Fall gehen die positiven Gedanken und Wünsche an die Natur um uns herum.

Technische Informationen 

  • Die Fotos können digital per Mail oder App gesendet werden
  • E-Mail: info@maartjeansems.de oder Handy: +49 (0)1578 767 03 95
  • Maximale Dateigröße 5 MB
  • Dateiformate: JPEG oder TIFF
  • Die Bildrechte verbleiben beim Fotografen. Die Fotos werden nicht für andere Zwecke als dieses Projekt verwendet.