Still "LIVE"

Still “Live”
2016

As part of a group exhibition of FUKS (Free, Independent Artists of Stuttgart), a temporary photo studio was set up by Maartje Ansems in order to create and photograph still lives in a ‘live’ situation. The location was an empty shop in a Stuttgarter neigbbourhood named Hallschlag.

Residents of Hallschlag and visitors of the one-night stand-exhibition were invited to provide objects, fabrics or small items, that could serve as ground material for the compilation of the still lives.

The artist combined the collected objects with self-made materials, and grouped, joined, glued or stacked them until something new has came into being. The resulting objects were photographed in a matching decor.

Even the contributors of the objects or the individual visitors of the exhibition could become part of the composition. This happened spontaneously and was depending on the situation.

***

Still “Live”
Im Rahmen einer Gruppenausstellung der FUKS (Freien Un-abhängigen Künstler Stuttgarts) wurde in einem leerstehenden Laden in Stuttgarter Stadtviertel Hallschlag, von Maartje Ansems ein temporäres Fotostudio eingerichtet um dort ‚live’ Stillleben zusammenzustellen und zu fotografieren.

Anwohner des Stadtviertel Hallschlag und Besucher des One-Night-Stand-Abends waren eingeladen Gegenstände, Stoffe oder kleine Objekte zur Verfügung zu stellen, die als Material für die Zusammenstellung der Stillleben dienten.

Das gesammelte Material kombinierte die Künstlerin mit selbstmitgebrachtem Material. Sie hat es gruppiert, verbunden, geklebt oder gestapelt bis etwas Neues entstanden ist. Die so entstandenen Objekte sind dann in passendem Dekor fotografiert.

Auch die Geber der Gegenstände oder einzelne Ausstellungsbesucher könnten – spontan und situationsabhängig – Teil der Bildkomposition werden.

 

ons4 Temporäre Fotostudio in einem leerstehenden Laden